Rocksounds beim Wurmstock-Festival

Übach-Palenberg. Der Boden im Naherholungsgebiet Wurmtal vibrierte. Bis in den späten Abend dröhnte ein satter Rock-Sound über den Platz. Junge Menschen hatten beim “Wurmstock” mit ihrer Musik das Sagen.

Die Jungsozialisten aus Übach-Palenberg luden am Samstag, den 27.August zumWurmstock-Festival ein. In lockerer Atmosphäre und bei Live-Musik machten die jungen Sozialdemokraten auf die Missstände in der Stadt aufmerksam.

Ein heißer Tag war angesagt, denn vier Bands traten bei einem Wettbewerb gegeneinander an. Dabei waren Bands aus dem Kreis, aber auch weit über die Region hinaus. Der Reigen wurde von den Gewinnern des letzten Jahres „Queen’s Revenge“ eröffnet. Danach folgten „Ass Loud Ass Possible“ aus Baesweiler, „Left the Suffering Behind“ aus Wassenberg und „Memories on Polaroids“ aus Kohlscheid, aber auch “Abschaumbad” aus Coesfeld. Den erstenPreis – eine Studioaufnahme gesponsert von Heinz Gaida – gewann die Band “Memories on Polaroids”. Im Anschluss an den Wettbewerb sorgten die Band “Scratch” aus Erkelenz für einen gelungen Abschluss.

Juso-Vorsitzender Lars Kleinsteuber zeigte sich angesichts der rund 200 Zuschauer erfreut: “Wir hatten einen tollen Nachmittag mit viel Musik und Freude. Und wieder mal zeigt sich: Im Gegensatz zur CDU und (noch) Bürgermeister Jungnitsch, brauchen wir keine Propaganda einzukaufen. Wir tun auch etwas für unsere positiven Schlagzeilen.“

4 8 9 14079664_1176310332431223_3666015738590895963_n 14063898_1176311582431098_181577911654667342_n 14055171_1176310125764577_9176007653713739485_n 14039928_548585468659195_360148820032919192_n 6WurmstockPlakatDie Jusos freuen sich schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

Jusos ÜP im KV-Vorstand

Heute hat der Kreisverband der Jusos einen neuen Vorstand gewählt. Vielen Dank an Omer für die Zeit als Vorsitzender! Wir, als Übach-Palenberger, sind wieder mit fünf Jusos als Beisitzer*innen im Vorstand vertreten.

Den Artikel der Geilenkirchener http://www.aachener-zeitung.de/lokales/heinsberg/die-jusos-haben-einen-neuen-kreisvorstand-1.1259718?refid=170061930

Jusos unterstützen Runden Tisch Asyl!

20150728_181458Gestern Nachmittag haben wir, zusammen mit dem Vorsitzenden der SPD Übach-Palenberg Alf-Ingo Pickartz und anderen Mitgliedern des runden Tischs Asyl, Fahrräder für die Flüchtlingsfamilien in unserer Stadt repariert. Juso-Vorsitzender Lars Kleinsteuber und Alf-Ingo Pickartz waren sich einig: Es war eine gelungene Aktion, die vielen Menschen nach langer Zeit der Not wieder ein lächeln ins Gesicht gezaubert hat.
Das Geld für die nötigen Ersatzteile wurde von unserer AG 60plus gespendet.
Darüber hinaus spendete der SPD Stadtverordnete Hannes Herbert Fibus Senner​ (WK10) mehrere hochwertige Fahrzeuge für die Flüchtlinge.

Wir setzten uns für alle Menschen ein! Bleibe Recht für alle Menschen, überall!